Dienstag, 29. November 2016

Mit Shantys und Rainbowdust auf den Erdmännchenhügel

Zum Geburtstag meines Lieblingsmenschen Svenja konnte ich leider nicht fahren, aber was ein Glück haben sie, unsere liebe Freundin Steffi und ich diesen Deal das wir uns Zeit schenken.


Gemeinsam, wertvoll und unkäuflich. Diesmal waren Steffi und ich dran mit der Überraschung. Es ging für uns drei gemütlich essen und dann ins TV Studio zum hr nach Frankfurt. Zuschauer beim Hessenquiz war unser Ziel.


Warum? Na weil wir eine Urhessin überraschen wollten und selbst lange in selbigem leben oder gelebt haben.

Es war ein wirklich lustiger Tag!

Ein kleines Törtchen durfte bei all dem natürlich auch nicht fehlen und so entand die Erdmännchen-Gang...klein, niedlich und mit einer Portion Gaga trifft uns ganz gut.


Um die Erdmännchen zu Modellieren habe ich das CMC von Shantys in mein Fondant geknetet, damit wird er nach dem trocknen sehr hart und somit halten Modellierungen und Blüten besonders gut.



Meine Prärie wurde etwas plastischer mit den Puderfarben von Rainbowdust. dazu habe ich das Puder mit einem trockenen weichen Pinsel aufgetragen.
Frauen kennen das zum Teil aus dem Badezimmer morgens.



Es war alles in allem eine Runde Sache und ich liebe diese Tage.
Kommentar veröffentlichen